Print

Privatsphäre in den EU-Organen

 

In der Verordnung (EG) Nr. 45/2001, die 2018 überarbeitet wird, um sie in Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung zu bringen, sind die Datenschutzpflichten der Organe und Einrichtungen der EU bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Entwicklung neuer politischer Konzepte festgelegt. Darüber hinaus führt die Verordnung die Pflichten des EDSB auf. Diese umfassen seine Aufgaben als unabhängige Kontrollbehörde für die Organe und Einrichtungen der EU, wenn diese personenbezogene Daten verarbeiten, die Beratung zu politischen Maßnahmen und Rechtsvorschriften, die sich auf den Schutz der Privatsphäre auswirken, und die Zusammenarbeit mit vergleichbaren Behörden zur Gewährleistung eines kohärenten Datenschutzes.

Hier finden sich die EDSB-Dokumente über Privatsphäre und Datenschutz in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Einrichtungen und Organe der EU, z. B. bei Mitarbeiterbewertung, Akkreditierung externer Besucher oder Zugangskontrolle.

Filters

1
Oct
2020

Stellungnahme zur vorherigen Konsultation der Europäischen Staatsanwaltschaft zu den Risiken, die in der Datenschutz-Folgenabschätzung für ihr Fallmanagementsystem festgestellt wurden

Der EDSB wird im Folgenden die wichtigsten Datenschutzfragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten unter Berücksichtigung der von der Europäischen Staatsanwaltschaft (EPPO) vorgesehenen Maßnahmen zur Bewältigung von Datenschutzrisiken prüfen.

 

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass Teile dieses Dokuments zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und des internen Entscheidungsprozesses der EPPO redigiert wurden.
 

17
Sep
2020

Kommentar des EDSB zum Entwurf der internen Geschäftsordnung der EPPO (Rechtssache 2020-0781)

Diese Kommentare des EDSB beziehen sich auf den Entwurf der internen Geschäftsordnung der Europäischen Staatsanwaltschaft (EPPO).

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass Teile dieses Dokuments redigiert wurden, um den internen Entscheidungsprozess der EPPO zu schützen. Der vollständige Text des endgültigen Dokuments, auf das in dieser Stellungnahme Bezug genommen wird und das vom EPPO-Kollegium angenommen wurde, finden Sie unter: https://ec.europa.eu/info/law/cross-border-cases/judicial-cooperation/networks -und-Körperschaften-unterstützende-justizielle-Zusammenarbeit / Europäische-Staatsanwaltschaft-de-Entscheidungen # des-College-of-the-Eppo.

17
Sep
2020

EDSB kommentiert den Entwurf der EPPO überarbeiteter Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten (Rechtssache 2020-0782)

Die vorliegenden Kommentare des EDSB beziehen sich auf den Entwurf der überarbeiteten Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Europäische Staatsanwaltschaft (EPPO).

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass Teile dieses Dokuments redigiert wurden, um den internen Entscheidungsprozess der EPPO zu schützen. Der vollständige Text des endgültigen Dokuments, auf das in dieser Stellungnahme Bezug genommen wird und das vom EPPO-Kollegium angenommen wurde, finden Sie unter: https://ec.europa.eu/info/law/cross-border-cases/judicial-cooperation/networks -und-Körperschaften-unterstützende-juristische-Zusammenarbeit / Europäische-Staatsanwaltschaft-de_de # Entscheidungen-des-College-of-the-Eppo.

 

1
Sep
2020

Orientations from the EDPS: Body temperature checks by EU institutions in the context of the COVID-19 crisis

A number of European institutions, agencies and bodies (EUIs) have implemented body temperature checks as part of the health and safety measures adopted in the context of their “return to the office” strategy as an appropriate complementary measure, among other necessary health and safety measures, to help prevent the spread of COVID-19 contamination.

At the same time, systematic body temperature checks of staff and other visitors to filter access to EUIs premises may constitute an interference into individuals’ rights to private life and/or personal data protection. The EDPS observes that body temperature checks can be implemented through a variety of devices and processes that should be subject to careful assessment. The EDPS has decided to issue the present orientations to help EUIs and Data Protection Officers (DPOs) meet the requirements of Regulation (EU) 2018/1725 (the Regulation), where applicable.

31
Aug
2020

Informal Consultation on the application of Article 39(3)(b) of Regulation (EU) 2018/1725

Informal consultation from an EU Agency on whether a particular number of data subjects concerned by a processing should be considered as “large scale” in the sense of Article 39(3)(b) of the Regulation.

The EDPS notes that the Regulation itself does not define what constitutes “large-scale”, analyses existing guidance on the matter and concludes that in the case of the processing underlying the informal consultation, the proportion of the relevant population as well as the nature of the personal data processed and possible resulting risks cumulatively advocate for conducting a DPIA in the case at hand.

Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch