European Data Protection Supervisor
Der Europäische Datenschutzbeauftragte

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Der Europäische Datenschutzbeauftragter und der stellvertretende Europäische Datenschutzbeauftragte nehmen an vielfältigen Konferenzen und Sitzungen teil. Sie werden zudem eingeladen, Artikel für Zeitungen, Zeitschriften und Magazine zu verfassen. In diesem Abschnitt finden Sie die entsprechenden Vorträge und Artikel sowie unsere Leitlinien für Referententätigkeiten.

05/11/2012
5
Nov
2012

Data Protection in the Area of European Criminal Justice today. Reform or Status quo?

The conference organised by Academy of European Law (ERA) in cooperation with the European Data Protection Supervisor (EDPS) will provide participants with in-depth knowledge of the current reform measures taken by the EU in the area of data protection in criminal justice as well as with an update on the state of play regarding pending issues such as Passenger Name Records (PNR) and data retention and their impact on the right to data protection. Peter Hustinx and Giovanni Buttarelli will be among the speakers.

ProgrammePDF icon
20/09/2012
20
Sep
2012

The proposed general Data Protection Regulation. Strenghtening the EU's Data Protections Architecture?

/file/era20yearspng_deera_20_years.png

This event is organised by Academy of European Law (ERA) in cooperation with the European Data Protection Supervisor (EDPS).  It will be an excellent opportunity to discuss the most important changes expected to be introduced by the General Data Protection Regulation. The key topics will include:

  • The creation and implementation of new rights relating to the protection of data for the individual
  • The revised role of data protection authorities (DPAs)
  • Remedies, liability and sanctions
  • The expansion of administrative and judicial powers in data protection
  • The regulation of data transfer to third countries 

 

ProgrammePDF icon
12/05/2012
12
May
2012

Europäisches Fest – Tag der Offenen Tür der Europäischen Institutionen

/file/festivalofeurope2012png_defestival_of_europe_2012.png

Am Samstag, 12. Mai 2012, feiern die Organe und Einrichtungen der EU in Brüssel anlässlich des Jahrestages der Schuman-Erklärung das Europäische Fest und veranstalten einen Tag der offenen Tür.

Der EDSB wird von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr an unserem Informationsstand in den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments (Brüssel, Place du Luxembourg, ASP-Gebäude, Hauptstraße) Besucher begrüßen. Die Besucher werden die Gelegenheit haben, mehr über den Schutz ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren und ihr Wissen in einem Quiz zu testen. Darüber hinaus werden verschiedene Aufklärungsmaterialien verteilt.

Besuchen Sie den Stand des EDSB, um mehr über Ihre Datenschutzrechte zu erfahren und vielleicht gewinnen Sie einen unserer 20 USB-Sticks von 8 GB!

Please find below the quiz with the right answers.PDF icon
28/01/2012
28
Jan
2012

Europäischer Datenschutztag - 6. Auflage

/file/6thedpdpng_de6th_edpd.png

Am 28. Januar 1981 verabschiedete der Europarat das Übereinkommen Nr. 108, das erste rechtlich verbindliche internationale Instrument, das mit Datenschutz verbunden ist. Anlässlich dieses Datums feiern die europäischen Institutionen und Organe sowie die Mitgliedstaaten des Europarats zum 6. Mal den europäischen Datenschutztag.

Diese Veranstaltung bietet dem EDSB und den behördlichen Datenschutzbeauftragten die Gelegenheit, die EU-Bediensteten über ihre Rechte und Pflichten hinsichtlich des Datenschutzes zu sensibilisieren - diese Rechte und Pflichten sind in der Datenschutzverordnung erwähnt, deren Umsetzung durch den Europäischen Datenschutzbeauftragten kontrolliert wird.

Um diese Veranstaltung zu unterstützen, wird eine Video-Botschaft von Peter Hustinx, EDSB, und Giovanni Buttarelli, stellvertretendem Datenschutzbeauftragten, für EU-Mitarbeiter und Bürger veröffentlicht. Dieses Video ist ebenso auf der Video-Webseite des EDSB zu sehen. Es behandelt das Thema Privatsphäre und Datenschutz als Grundrechte, und zeigt, wie die tägliche Verarbeitung personenbezogener Daten auch Risiken mit sich bringen kann.

Der EDSB nimmt auch an der 5. Internationalen Konferenz 'Computers, Privacy & Data Protection' mit Wissenschaftlern aus ganz Europa teil. Die Überprüfung des europäischen Rechtsrahmens für den Datenschutz, die Durchsetzung des Urheberrechts und die Privatsphäre, der Datenschutz und der grenzüberschreitende Verkehr personenbezogener Daten sind nur einige der Sitzungen, an den der EDSB aktiv beteiligt ist.

Wie jedes Jahr nimmt der EDSB ebenfalls an verschiedenen Veranstaltungen teil, die von der Europäischen Kommission und dem Rat organisiert werden.

Script for the video messagePDF icon
02/11/2011
2
Nov
2011

33. Internationale Konferenz der Datenschutzbeauftragten, Mexico City

/file/privacytheglobalagepng_deprivacy._the_global_age.png

Die 33. Internationale Konferenz der Datenschutzbeauftragten hat vom 2.-3. November 2011 in Mexico City unter dem Titel „Privacy: The Global Age” stattgefunden. Die Veranstaltung hat sich in erster Linie mit den Herausforderungen im Zusammenhang mit der zunehmenden Internationalisierung von Verarbeitungsaktivitäten auf der Grundlage rasanter Innovation und globaler Netzwerke befasst.

Die Aktivitäten in Mexico City hatten bereits am 31. Oktober mit einer Vorkonferenz unter dem Titel „Privacy as Freedom“ angefangen. Am 1. November schlossen sich zwei von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und dem Datenschutzschutzbeauftragten (Information and Privacy Commissioner) von Ontario, Kanada, organisierte Veranstaltungen an.

Die Internationale Konferenz stellte eine Gelegenheit für europäische Akteure im Bereich Datenschutz dar, Kollegen aus Kanada, Vereinigten Staaten, Lateinamerika, Australien, Neuseeland, China, Japan und anderen Gebieten aus der ganzen Welt zu treffen. 

Während der Schlusssitzung wurden mehrere Entschließungen verabschiedet, darunter die sogenannte Mexiko-Erklärung. Diese Erklärung fordert ausgewählten Stakeholdern, effektiv zusammenzuarbeiten, um die neuen Herausforderungen anzugehen. Eine der wichtigsten Herausforderungen ist es, wie man effektiv Datenschutz in einer Welt der "großen Daten" durchsetzt. Von der Seite des EDSB hielten sowohl Peter Hustinx als auch Giovanni Buttarelli Reden und moderierten Sitzungen der Konferenz.

Mehr Informationen auf der Webseite der Konferenz 

07/05/2011
7
May
2011

Europäisches Fest - Tag der offenen Tür der europäischen Institutionen, Brüssel

/file/festivalofeurope2011png_defestival_of_europe_2011.png

Das Amt des Europäischen Datenschutzbeauftragten (EDSB) nimmt am europäischen Fest, das in Brüssel von den europäischen Institutionen und der Stadt Brüssel organisiert wird, teil.

Von 11.00 bis 15.00 Uhr, werden Mitarbeiter des EDSB Besuchern im Europäischen Parlament (ASP-Gebäude, "Hauptstrasse") Rede und Antwort stehen.

Die Besucher haben dann die Gelegenheit, mehr über den Schutz ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren und ihr Wissen bei einem Quiz zu testen. Unter den richtigen Antworten verlosen wir dann 20  USB-Sticks von 8 GB.

Besuchen Sie den Stand des Europäischen Datenschutzbeauftragten, um mehr über Ihre Datenschutzrechte zu erfahren!

Please find below the quiz with the right answers.PDF icon
28/01/2011
28
Jan
2011

Der EDSB feiert den Datenschutztag - 5. Auflage

/file/5thedpdpng_de5th_edpd.png

Die Mitgliedstaaten des Europarats und die europäischen Organe und Einrichtungen werden den europäischen Datenschutztag zum fünften Mal am 28. Januar 2011 feiern. Dieses Datum markiert den Jahrestag des Europarat-Übereinkommens Nr. 108 über den Schutz personenbezogener Daten, das erste rechtlich verbindliche internationale Instrument, das mit Datenschutz verbunden ist.

Diese Veranstaltung gibt dem EDSB und den behördlichen Datenschutzbeauftragten die Gelegenheit, die EU-Bediensteten über ihre Rechte und Pflichten hinsichtlich des Datenschutzes zu sensibilisieren - diese Rechte und Pflichten sind in der Datenschutzverordnung erwähnt, deren Umsetzung durch den Europäischen Datenschutzbeauftragten kontrolliert wird.

Anlässlich dieser Veranstaltung organisiert der EDSB einen Infostand an drei aufeinander folgenden Tagen in den wichtigsten europäischen Institutionen:

  • Rat: 26. Januar 2011; 11 Uhr 00-15 Uhr 00
    Justus-Lipsius-Gebäude, Atrium
  • Europäische Kommission: 27. Januar 2011; 11 Uhr 00-15 Uhr 00
    Berlaymont-Gebäude, Eingangshalle (Piazza, in der Nähe des Restaurants)
  • Europäisches Parlament: 28. Januar 2011; 11 Uhr 00-15 Uhr 00
    ASP-Gebäude, Hauptstraße (Main Street) 

Die Besucher werden dazu eingeladen, an einem Quiz über den Datenschutz in der europäischen Verwaltung teilzunehmen. Unter den richtigen Antworten verlosen wir anschließend 20 gesicherte USB-Sticks. 

Eine Video-Botschaft von Peter Hustinx, EDSB, und Giovanni Buttarelli, stellvertretendem Datenschutzbeauftragtem, wird anlässlich des Datenschutztages an die EU-Bedienstete geschickt und ebenfalls auf der Webseite des EDSB zur Verfügung gestellt.

Der Europäische Datenschutzbeauftragte wird auch an einer Reihe von Veranstaltungen teilnehmen, einschließlich der dreitägigen Jahrestagung "Computers, Privacy & Data Protection" ("CPDP 2011"), die von Wissenschaftlern aus ganz Europa organisiert wird, ebenso wie an einer Veranstaltung, die gemeinsam von der Europäischen Kommission und dem Europarat in Brüssel organisiert wird.

Please find below the data protection quiz with the 6 right answers.PDF icon
27/10/2010
27
Oct
2010

Internationale Konferenz der Datenschutzbeauftragten, Jerusalem

/file/jerusalempng_dejerusalem.png

Die 32. jährliche Internationale Konferenz der Datenschutzbeauftragten wird vom 27.   29. Oktober 2010 in Jerusalem stattfinden. Der Titel der Konferenz lautet „Privatsphäre: Generationen“. Er bezieht sich auf eine neue Generation von Technologien (wie mobile Geräte, Biometrik, Radiofrequenz-Identifikation (RFID) und Cloud Computing) und auf eine neue Generation von Nutzern, die personenbezogene Informationen posten und mit Freunden und Kollegen über soziale Netzwerke kommunizieren. Dies wird wiederum möglicherweise eine neue Generation der Governance in Bezug auf Fragen in den Bereichen Datenschutz und Privatsphäre erforderlich machen. 
In dem Programm kommt diese Konzentration auf neue Fragestellungen zum Ausdruck. Es umfasst viele der Themen, die gegenwärtig verbreitet erörtert werden, beispielsweise Privacy by Design, Rechenschaftspflicht, Behavioural Targeting und Anspruch auf Löschung. Die Rednerliste umfasst drei Vertreter des EDSB: Peter Hustinx, Giovanni Buttarelli und Rosa Barcelo.
Die Aktivitäten in Jerusalem werden am 26. Oktober mit einer von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zur Begehung des 30. Jahrestages der OECD-Datenschutzleitlinien organisierten Veranstaltung beginnen.

Weitere Informationen auf der Website zur Konferenz.

27/09/2010
27
Sep
2010

ICT 2010: Digitally driven, Brussels

/file/ict2010png_deict_2010.png

This biennial event has become a unique gathering point for researchers, business people, investors, and high level policy makers in the field of digital innovation. ICT 2010 will focus on policy priorities such as Europe's Digital Agenda and the 2011-2012 financial programme (€2.8 billion) of the European Union for funding research and innovation in ICT.

Come and join the EDPS at the Commission stand.

03/06/2010
3
Jun
2010

Transparenz und Datenschutz: komplementäre oder gegensätzliche Elemente von Good Governance? (Maastricht)

/file/maastrichtpng_demaastricht.png

Die Konferenz soll den Teilnehmern die verschiedenen Aspekte der Transparenz und der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der EU vertraut machen. Die Sitzungen werden spezifische und relevante Themen ansprechen: die Transparenz-Initiative der EU, den freien Zugang zu Dokumenten, die Verarbeitung sensibler Daten und die Rolle der Mitgliedstaaten.

Mehr Informationen auf der EIPA's Webseite.

 

31/05/2010
31
May
2010

Datenschutz in Zeiten von Vorratsdatenspeicherung, SWIFT, Trier

Diese Tagung bietet die Gelegenheit, eine Reihe von aktuellen Themen zu erörtern, insbesondere:

  • Welche technischen Mittel im Bereich der Datensammlung und des Datenaustauschs sind für eine wirksame Strafverfolgung notwendig?
  • Wie kann diesen Bedürfnissen im Rahmen eines europäischen Modells hinsichtlich des Austauschs Informationen ('EU information exchange model') Rechnung getragen werden?
  • Wie wird sich Datenaustausch zwischen der EU und den USA zukünftig gestalten - nach den Kontroversen um das SWIFT-Übereinkommen?
  • Wie ist der Stand der Dinge betreffend den Austausch von Fluggastdaten und ein allgemeines Datenschutzübereinkommen mit den USA?
  • Welche Bedeutung hat die EuGH-Entscheidung betreffend die Unabhängigkeit der deutschen Datenschutzbehörden?
  • Welche Aspekte des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zur Vorratsdatenspeicherung sind relevant auch für andere Mitgliedstaaten?
  • Wie funktioniert der Datenaustauch nach dem Mechanismus des Prümer Vertrages in der Praxis?
  • Wie wird sich der EU-Rechtsrahmen zum Datenschutz nach dem Lissabonner Vertrag weiterentwickeln?

Mehr Informationen auf ERA's Webseite.

27/05/2010
27
May
2010

3. Workshop über Datenschutz in internationalen Organisationen, Florenz

/file/europeaninstitutepng_deeuropean_institute.png

The European Data Protection Supervisor (EDPS), in cooperation with the European University Institute (EUI), will organise the third Data Protection Workshop on International Organisations on 27 and 28 May 2010 at Theatre, Badia Fiesolana, European University Institute in Florence, Italy. This workshop, bringing together various international organisations as well as professors in a separate academic session, aims to tackle some of the pervasive issues concerning privacy and data protection that exist today. 

More information.

08/05/2010
8
May
2010

Europa-Festival in Brüssel - Tag der offenen Tür bei den europäischen Institutionen

Visitors filling in the EDPS quiz during EU Open Day

Am Samstag von 11.00 bis 15.00 Uhr, empfing das Personal des Europäischen Datenschutzbeauftragten (EDSB) die Besucher an seinen Infostand im europäischen Parlament (ASP Gebäude, Hauptstraße). Auf dem EDSB Infostand wurden die Besucher eingeladen, an einem Quiz über den Datenschutz teilzunehmen. Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Tages der offenen Tür bei den europäischen Institutionen organisiert.

Unter den richtigen Antworten des Gewinnspiels, wurden 10 Gewinner ausgelost, die jeweils einen gesicherten USB-Key gewonnen haben.

Hierunter finden Sie die Fragen des Quiz und die richtigen Antworten.

29/01/2010
29
Jan
2010

3rd International Computers, Privacy and Data Protection Conference, Brussels

/file/3dcpdtpng_de3d_cpdt.png

The conference on "Computers, Privacy and Data Protection – CPDP 2010" aims to create a bridge between policymakers, academics, practitioners and activists, exchange ideas and discuss emerging issues of information technology, privacy, data protection and law.

This year’s conference theme is "An Element of Choice" as a reference to the many options open for data protection policy.

Members of the EDPS secretariat have taken part to panel discussions. Peter Hustinx has provided the concluding notes to the conference.

More information: www.cpdpconferences.org

28/01/2010
28
Jan
2010

Data Protection Day - 4th edition

/file/4thdpdpng-1_de4th_dpd.png

 
 

The Member States of the Council of Europe and the European institutions and bodies celebrated the European Data Protection Day for the fourth time on 28 January 2010. This date marks the anniversary of the Council of Europe's Convention 108 on the protection of personal data, the first legally binding international instrument related to the field of data protection.

The event gives the EDPS and Data Protection Officers the opportunity to focus on raising awareness among the EU staff about their rights and obligations regarding data protection - these rights and obligations are set out in the Data Protection Regulation, the implementation of which is supervised by the EDPS.

 To mark the event, a one-day information stand was set up on three consecutive days in the main institutions:

  • Council: 26 January 2009; 11.30 - 15.00
    Justus Lipsius Building, Atrium
  • European Commission: 27 January 2009; 11.30 - 15.00
    Berlaymont building , main entrance hall (Piazza, close to the restaurant)
  • European Parliament: 28 January 2009; 11.30 - 15.00
    ASP building, main street

Visitors were invited to participate to a quiz concerning data protection. Within the correct answers, a lottery awarded 10 USB keys. You will find the quiz below with the correct answers.

Peter Hustinx also spoke at a lunchtime debate entitled "Privacy and data protection: how does it affect you?" on 28 January. The presentation was mainly aimed at staff members from the European Commission and took place in DG Admin (Guimard).

Data protection quiz:

28/01/2010
28
Jan
2010

"Think privacy" - Data Protection Day, Brussels

/file/thinkprivacypng_dethink_privacy.png

"Think privacy" is a campaign initiated by European Schoolnet and Microsoft in view of Data Protection Day, celebrated every year on 28 January.

This second edition of the campaign features a Europe-wide “Think Privacy” contest where 15 - 19 year olds are invited to create and submit a short "multi-media poster’" This year’s theme is “Privacy is a Human Right – treat it with care”. Winners were selected by an eminent jury and invited to spend three days in Brussels to attend a special Data Protection Day award ceremony on 28 January 2010 that was also framed by keynotes of prominent policy makers.

Peter Hustinx, EDPS, served as a member of the jury and provided the conclusions and closing remarks to the event.

The ceremony has also served as an opening event for the Computers, Privacy and Data Protection Conference that took place over the next two days and went into more detail in terms of policy discussions.

For more information: http://dpd.eun.org/

02/11/2009
2
Nov
2009

Workshop on "Privacy by Design", Madrid

The European Data Protection Supervisor, Peter Hustinx, contributed to an international workshop on “Privacy by Design” on Monday 2 November 2009 in Madrid. The workshop was hosted by Dr. Ann Cavoukian, Information and Privacy Commissioner of Ontario, Canada, and Yoram Hacohen, head of the Israeli Law, Information and Technology Authority, as part of an international effort to promote “Privacy by Design” as a promising concept in an increasingly technology dependent world. The workshop took place just before the 31st International Conference of Data Protection and Privacy Commissioners (Madrid, 3-6 November 2009). 

More information is available at http://www.privacybydesign.ca/madrid09.htm

Speech of Peter HustinxPDF icon
23/10/2009
23
Oct
2009

"Responding to data breaches" Seminar, Brussels

/file/databreachespng_dedata_breaches.png

The EDPS, together with the European Network and Information Security Agency (ENISA) hosted a seminar on "Responding to Data Breaches" in the European Parliament.

The seminar was devoted to three main objectives, which correspond to the "life cycle of data breach": 

  • sharing and exploring best practices for preventing and mitigating the occurrence of data breaches from a data controller point of view;
  • exchanging best practices developed by data protections authorities, as well as institutional and industry stakeholders on how to manage security breaches, including the development of procedures aimed at investigating breaches;
  • gathering experience on data breach notification management from other sectors and from non-EU Member States.
ProgrammePDF icon
Introductory remarks of Peter HustinxPDF icon
Speech of Commissioner Viviane RedingPDF icon
Press release of 26 OctoberPDF icon
Speakers' presentations (in zip format)Package icon
07/10/2009
7
Oct
2009

Data protection in criminal proceedings - 2nd edition

In the framework of the "Criminal Justice" Programme of the European Commission and in close cooperation with the Council of Europe, the University of Castilla-La Mancha organised the second edition of the Workshops on Data Protection in Criminal Proceedings.

The main objective of the workshops was to facilitate the knowledge of the principles, rights and proceedings of data protection in the particular field of the criminal investigations against serious forms of crime.

The EDPS is a partner of the "Data Protection in Criminal Proceedings – DPiCP Project". Peter Hustinx delivered the closing speech and Giovanni Buttarelli chaired two workshops sessions.

30/09/2009
30
Sep
2009

EDPS workshop on video-surveillance, Brussels

The EDPS published the first consultation draft of his video-surveillance guidelines on 7 July 2009. Data Protection Officers of the European institutions and bodies and other stakeholders were invited to comment on these guidelines by 15 September 2009. The EDPS held a workshop on 30 September with a view to elicit further feedback to improve the draft Guidelines and increase cooperation to ensure compliance with data protection principles.

Pages