European Data Protection Supervisor
Der Europäische Datenschutzbeauftragte

Wojciech Wiewiórowski

Wojciech Wiewiórowski

/file/ww1sjpg-0_deww1_s.jpg

 

Wojciech Wiewiórowski ist stellvertretender Datenschutzbeauftragter beim EDSB.

Er wurde durch gemeinsamen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. Dezember 2014 für eine Amtszeit von fünf Jahren ernannt.

 

Biografie

Vor seiner Ernennung zum stellvertretenden Datenschutzbeauftragten war Herr Wiewiórowski seit 2010 als Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten bei der polnischen Datenschutzbehörde tätig. Darüber hinaus war er stellvertretender Vorsitzender der Artikel 29-Datenschutzgruppe.

 

Staatsangehörigkeit: Polnisch

  • Stellvertretender Datenschutzbeauftragter, EDSB, Brüssel

    4 Dezember 2014 - heute

  • Beauftragter der polnischen Datenschutzbehörde (GIODO), Warschau

    2010 - 2014

  • Stellvertretender Vorsitzender der Artikel 29-Datenschutzgruppe

    Februar - November 2014

  • Mitglied der Artikel 29-Datenschutzgruppe

    2010-2014

  • Leiter der Informationsabteilung, polnisches Ministerium für Inneres und Verwaltung

    2008 - 2010

  • Vertreter Polens im Ausschuss für Interoperabilitätslösungen für europäische öffentliche Verwaltungen (ISA)

    2008 - 2010

  • Vertreter des Archivrats, polnisches Ministerium für Kultur und Kulturgüter

    2010

  • Berater „eGovernment und Informationsgesellschaft“, polnisches Ministerium für Inneres und Verwaltung

    2006 - 2008

  • Stellvertretender Vorsitzender des Regulierungsgremiums der Autokephalen Orthodoxen Kirche Polens

    2006 - 2008

  • Lehrbeauftragter und Leiter des Instituts für Rechtsinformatik, Fakultät für Recht und Verwaltung, Universität Danzig

    Seit 2003

  • Dozent, Verwaltungsakademie Danzig

    2001 - 2008

  • Doktorgrad in Verfassungsrecht

    2000

 

Lebenslauf

Wojciech Wiewiórowski’s CV

 

Interessenerklärungen 2015 - 2017

2017
2016
2015