Print

Transparenz

Die Organe und Einrichtungen der EU treffen Entscheidungen und erlassen Rechtsvorschriften, die das Leben aller Menschen in den Mitgliedstaaten betreffen. Die sie betreffenden Entscheidungen müssen so offen wie möglich getroffen werden. Sie haben das Recht, zu erfahren, wer warum und wie daran beteiligt ist, diese Entscheidungen zu treffen und Gesetze zu erlassen. Sie haben auch das Grundrecht auf Zugang zu den Dokumenten, die im Zuge dieser Tätigkeiten erstellt werden.

Gleichermaßen ist Transparenz ein Kernprinzip des Datenschutzes. Sie haben das Recht zu wissen, welche Ihrer personenbezogenen Daten gesammelt, genutzt, abgefragt oder auf sonstige Weise verarbeitet werden und in welchem Umfang diese Daten gegenwärtig oder in der Zukunft verarbeitet werden.

Filters

3
Dec
2019

Leading by Example: EDPS 2015-2019

Dieser Bericht gibt einen Überblick über die Aktivitäten des EDSB von 2015-2019. Im Mittelpunkt steht insbesondere, wie der EDSB auf die Umsetzung der in der EDSB-Strategie 2015-2019 festgelegten Ziele hingearbeitet hat, die sich auf die Digitalisierung, globale Partnerschaften und die Modernisierung des Datenschutzes beziehen. Dies umfasste nicht nur die Einbringung historischer Rechtsakte wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der Verordnung 2018/1725, sondern auch die Berücksichtigung der Begriffe Ethik und Rechenschaftspflicht im Datenschutzdiskurs und bei der Anwendung.

 

HTML:    DE   EN   FR 

HTML (Zusammenfassung):    DE    EN    FR

 

Full text of Leading by Example: EDPS 2015-2019:
Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Zusammenfassung (PDF):
Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
15
Jan
2018

Artikel 14 bis 16 der neuen Verordnung (EG) Nr. 45/2001: Transparenzrechte und -pflichten

Leitlinien des EDSB zu den Artikeln 14 bis 16 des Vorschlags für eine Verordnung über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe, Einrichtungen und sonstigen Stellen der Union, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 45/2001 und des Beschlusses Nr. 1247/2002/EG.

Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Topics