European Data Protection Supervisor
Der Europäische Datenschutzbeauftragte

Digitaler Binnenmarkt

Digitaler Binnenmarkt

Der digitale Binnenmarkt ist eine Strategie, die Europa zu einer Führungsposition in der weltweiten digitalen Wirtschaft verhelfen soll. Er bietet Gelegenheit, ein gewisses Maß an Harmonisierung der Vorschriften im digitalen Ökosystem zu erreichen und neue Denkanstöße zu Themen zu geben, die für unsere künftige Wettbewerbsfähigkeit und unser künftiges Wachstum entscheidend sein werden, etwa in den Bereichen Cloud Computing, Big Data oder Internet der Dinge.

Filters

26/07/2018
26
Jul
2018

Digital tools and processed in company law

EDPS Opinion on the proposal amending Directive 2017/1132 as regards the use of digital tools and processes in company law.

15/10/2017
15
Oct
2017

AIPPI World Congress, Sydney

Speech by Giovanni Buttarelli to AIPPI (International Association for Protection of Intellectual Property) via videomessage, Sydney, Australia

01/08/2017
1
Aug
2017

Digital single gateway and the 'once-only' principle

EDPS Opinion on the proposal for a Regulation establishing a single digital gateway and the ‘once-only’ principle

01/08/2017
1
Aug
2017

A digital Europe needs data protection

The successful implementation of an EU-wide once-only principle to enable the lawful exchange of data across EU borders depends on ensuring that the relevant data protection principles are respected, the European Data Protection Supervisor (EDPS) said today, as he published his Opinion on the Commission’s proposal for a Regulation establishing a single digital gateway and the once-only principle.

15/03/2017
15
Mar
2017

EDPS sees opportunities for stronger consumer and data protection

Individuals are entitled to enjoy the same rights online as they do offline, under EU law. This includes when consuming goods and services, whether they are supplied in exchange for money or not.

14/03/2017
14
Mar
2017

Vertragsrechtliche Aspekte der Bereitstellung digitaler Inhalte

EDPS-Stellungnahme zu dem Vorschlag für eine Richtlinie über bestimmte vertragsrechtliche Aspekte der Bereitstellung digitaler Inhalte, 14 März 2017

15/02/2017
15
Feb
2017
23/09/2016
23
Sep
2016

Big Data

Stellungnahme des EDSB zur kohärenten Durchsetzung von Grundrechten im Zeitalter von Big Data

07/01/2016
7
Jan
2016

Prioritäten für 2016: Der EDSB als Berater für die EU-Organe

Als sich das Jahr 2015 dem Ende zuneigte, veröffentlichte der Europäische Datenschutzbeauftragte (EDSB) seine Prioritäten für die politischen und beratenden Tätigkeiten der Organisation für das Jahr 2016.

15/12/2015
15
Dec
2015

Online-Plattformen

Antwort des EDSB zu der öffentlichen Konsultation der Kommission zum Regelungsumfeld für Plattformen, Online-Vermittler, Daten, Cloud-Computing und die partizipative Wirtschaft, 15. Dezember 2015

15/12/2015
15
Dec
2015

Der EDSB warnt vor tiefgreifender Überwachung

Anlässlich der heutigen Veröffentlichung seiner Stellungnahme über Einschneidende Überwachungstechnologie warnt der Europäische Datenschutzbeauftragte vor den Risiken des unregulierten wachsenden Markts für den Verkauf, Vertrieb und die (duale) Verwendung von Spywaret.

24/09/2015
24
Sep
2015

Competition Rebooted: Enforcement and personal data in digital markets

Keynote speech of Giovanni Buttarelli given at Joint ERA-EDPS seminar

02/05/2014
2
May
2014

EDPS comments on the General Report on the activities of the European Union

EDPS comments in response to the President of the European Commission José Manuel Barroso on the General Report on the activities of the European Union

01/04/2014
1
Apr
2014

2013 Jahresberichts - Gleiche Regeln für alle: Die EU-Datenschutzreform kann die Wirtschaft fördern und Bürger schützen

Im Jahr 2013 war die Überarbeitung des EU-Datenschutzrahmens weiterhin ganz oben auf der Prioritätenliste des EDSB in seiner Beratungstätigkeit zu neuen Rechtsetzungsvorhaben und wird auch 2014 eine Priorität bleiben. Weitere Schwerpunkte im letzten Jahr waren die Digitale Agenda und die Datenschutzrisiken neuer Technologien.

Die Umsetzung des Stockholm-Programms im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts, Binnenmarktthemen wie die Reform des Finanzsektors, sowie Entwicklungen im Gesundheitswesen und bei Verbraucherthemen hatten ebenfalls Auswirkungen auf den Datenschutz. Der EDSB hat zusätzlich seine Zusammenarbeit mit anderen Aufsichtsbehörden ausgebaut, insbesondere im Hinblick auf IT-Großsysteme.

In der Aufsicht über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe und Einrichtungen der EU hat der EDSB im Jahr 2013 mit mehr behördlichen Datenschutzbeauftragten in mehr Organen und Einrichtungen als je zuvor zusammengearbeitet. Zusätzlich haben mehrere Erhebungen des EDSB gezeigt, dass die meisten Organe und Einrichtungen der EU - viele Agenturen eingeschlossen - gute Fortschritte bei der Einhaltung der Datenschutzverordnung gemacht haben; nichtsdestotrotz sollten einige von ihnen ihre Anstrengungen verstärken.

Volltext des Jahresberichts:PDF icon
Zusammenfassung:PDF icon
E-book (e-pub):File
16/01/2014
16
Jan
2014

Dringende Reform des EU-Rechtsrahmens für den Datenschutz ist notwendig für einen vernetzten Kontinent

Die deutsche Bundesregierung wurde in Bonn von Peter Hustinx in der letzten Rede seines Mandats als Europäischer Datenschutzbeauftragter (EDSB) dazu aufgefordert, eine Führungsrolle in der EU-Datenschutzreform zu übernehmen.

29/05/2013
29
May
2013

2012 Jahresberichts - "Ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Europa": nur mit besserem und effektiveren Datenschutz

In the course of 2012, we once again set new benchmarks in different areas of activity. In the supervision of EU institutions and bodies, when processing personal data, we interacted with more data protection officers in more institutions and bodies than ever before. In addition, we saw the effects of our new enforcement policy: most EU institutions and bodies, including many agencies, are making good progress in complying with the Data Protection Regulation, although there are still some which should increase their efforts.

In the consultation of new legislative measures, we issued a record number of opinions on a wide range of subjects. The Review of the EU legal framework for data protection was at the top of our agenda. However, the implementation of the Stockholm programme in the area of freedom, security and justice and the Digital Agenda, as well as issues in the internal market, such as financial sector reform and in public health and consumer affairs, also had an impact on data protection. We also increased our cooperation with other supervisory authorities.

Volltext des Jahresberichts:PDF icon
E-book (e-pub):File
22/01/2013
22
Jan
2013

Strategie 2013-2014

Im vorliegenden Bericht wird die Strategie des EDSB für den Zeitraum 2013/2014 vorgestellt. Obwohl es sich um eine Zweijahresstrategie handelt, soll damit zugleich eine längerfristige Arbeitsgrundlage geschaffen werden. Die vorliegende Strategie soll uns in die Lage versetzen, unseren Pflichten gegenüber den Bürgern sowie den Organen und Einrichtungen der EU in einem immer anspruchsvolleren und sich ständig wandelnden Umfeld nachzukommen. Außerdem wollen wir mit diesem Bericht unsere Ansprechpartner über unsere Arbeitsweise informieren.

Video

/file/22january2013png-1_de22_january_2013.png

Von links nach rechts: Peter Hustinx, EDSB, Viviane Reding, Vize-Präsidentin der Europäischen Kommission, Cecilia Malmström, Mitglied der Europäischen Kommission für Inneres zuständig, Giovanni Buttarelli, Stellvertretender EDSB. 22 Januar 2013. © EC
Von links nach rechts: Peter Hustinx, EDSB, Viviane Reding, Vize-Präsidentin der Europäischen Kommission, Cecilia Malmström, Mitglied der Europäischen Kommission für Inneres zuständig, Giovanni Buttarelli, Stellvertretender EDSB. 22 Januar 2013. © EC
Strategie 2013-2014 - Für Exzellenz im DatenschutzPDF icon
PressemitteilungPDF icon
15/06/2011
15
Jun
2011

2010 Jahresberichts - Verstärkte Anstrengungen sind erforderlich, um effektiven Datenschutz in der Praxis zu gewährleisten

"Der Jahresbericht zeigt deutlich, dass das Jahr 2010 ein sehr arbeitsreiches, dynamisches aber auch produktives Jahr für jeden beim EDSB und für den Datenschutz im Allgemeinen war. Dies steht in vollem Einklang mit der Notwendigkeit, unsere Anstrengungen zu verstärken, um einen wirksameren Schutz der Privatsphäre und personenbezogener Daten in einer sich verändernden Welt, die zunehmend global, vom Internet angetrieben und von der weitverbreiteten Nutzung von IKT in allen Bereichen des Lebens abhängig ist, zu gewährleisten. Diese Tendenz wirkt sich auf jeden einzelnen von uns aus, deshalb ist dies von entscheidender Bedeutung für die EU als Ganzes und für die Aktivitäten der EU-Verwaltung." Peter Hustinx, EDSB

Volltext des Jahresberichts:PDF icon
05/05/2011
5
May
2011

System zur Zusammenarbeit im Verbraucherschutz ("CPCS“)

Stellungnahme über das System zur Zusammenarbeit im Verbraucherschutz („CPCS“) und zur Empfehlung der Kommission 2011/136/EU hinsichtlich der Leitlinien für die Anwendung der Datenschutzbestimmungen im CPCS, OJ C 217/06, 23.07.2011, p.18