European Data Protection Supervisor
Der Europäische Datenschutzbeauftragte

Arbeiten beim EDSB

Arbeiten beim EDSB

/file/recruitmentminijpg-1_derecruitment_mini.jpg

Recruitment
Beim EDSB arbeiten gegenwärtig rund 60 Bedienstete in Vollzeit oder Teilzeit in unserer Dienststelle in Brüssel.

Der EDSB bietet eine freundliche, unbürokratische Arbeitsatmosphäre und in hohem Maße selbstbestimmte und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Wir verfolgen eine ehrgeizige Chancengleichheitsstrategie, die sicherstellen soll, dass alle Mitarbeiter ihr volles Potenzial entfalten können.

Mit dem Angebot von Gleitzeit und Telearbeit setzen wir uns bewusst für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben unserer Mitarbeiter ein.

Unsere ehrgeizige Weiterbildungs- und Entwicklungsstrategie wird Sie auf dem Weg zu Ihren Laufbahnentwicklungszielen unterstützen und Ihre persönlichen Kompetenzen verbessern.

Die für alle Bediensteten der Organe, Einrichtungen, Agenturen und Ämter der EU (EU-Einrichtungen) einschließlich des EDSB geltenden Bestimmungen bezüglich Laufbahnen, Einstellung, Beförderung, Vergütung und Zusatzleistungen sind im Statut festgelegt.

Beim EDSB gibt es zwei Kategorien von Bediensteten – Bedienstete auf Dauerplanstellen und Bedienstete auf befristeten Stellen.

Auf Dauerplanstellen können sich EU-Beamte bewerben, d. h. Personen, die ein vom Europäischen Amt für Personalauswahl (EPSO) organisiertes Auswahlverfahren erfolgreich bestanden haben.

Die Besetzung von freien Dauerplanstellen erfolgt durch interne Versetzungen oder Beförderungen, Versetzungen oder Abordnungen von Beamten von anderen Organen oder Einrichtungen der EU oder Neueinstellungen aus den im Gefolge von EPSO-Auswahlverfahren aufgestellten Reservelisten.

Auf befristeten Stellen werden Vertragsbedienstete, nationale Sachverständige, Praktikanten und bisweilen auch über Zeitarbeitsagenturen eingestellte Zeitarbeitskräfte beschäftigt.

Alle neu zu besetzenden Stellen des EDSB werden in spezifischen Stellenausschreibungen für Beamte, Vertragsbedienstete, nationale Sachverständige, Zeitarbeitskräfte und Praktikanten.

Beamte

Sofern eine freie Planstelle nicht intern besetzt wird, wird die Stelle bei allen Einrichtungen der EU ausgeschrieben, sodass sich Beamte anderer EU-Einrichtungen darauf bewerben können.

Hierzu wird die Stellenausschreibung auf der interinstitutionellen Stellenausschreibungsseite veröffentlicht, die nur aus dem Intranet der EU-Einrichtungen aufgerufen werden kann. Erfüllt ein Bewerber alle Qualifikationsanforderungen, wird eine interinstitutionelle Versetzung vorgenommen.

Da Bedienstete des EDSB dem Statut unterliegen und die gleichen Mobilitätsverfahren in Anspruch nehmen dürfen wie Bedienstete der größeren EU-Einrichtungen, werden Besoldungsgruppe, Dienstaltersstufe, Dienstalter und alle sonstigen Laufbahnmerkmale des Bediensteten nahtlos übertragen – Sie verlieren also keine erworbenen Ansprüche, wenn Sie eine Stelle bei uns antreten.

Wie ist es eigentlich, beim EDSB zu arbeiten? Lesen Sie hier die Erfahrungsberichte von zwei Mitarbeitern.

Vertragsbedienstete

Der EDSB schreibt gelegentlich freie Stellen für Vertragsbedienstete (Bedienstete mit befristeten Beschäftigungsverträgen) mit Fachkenntnissen auf dem Gebiet des Datenschutzes sowie andere Verwaltungsposten aus.

Vertragsbedienstete werden aus einer (in einer Datenbank gespeicherten) Bewerberreserve im Gefolge eines vom EPSO veranstalteten Auswahlverfahrens namens CAST eingestellt.

Da für Fachkräfte mit speziellem Datenschutzprofil keine CAST-Reservelisten vorhanden sind, zieht der EDSB zur Einstellung von Datenschutzspezialisten auch Spontanbewerbungen in Betracht.

Im Hinblick auf sonstige Verwaltungsposten greift der EDSB zur Einstellung von Verwaltungsexperten sowohl auf die CAST-Liste als auch auf Spontanbewerbungen zurück.

Zur Anforderung weiterer Informationen oder Einreichung einer Spontanbewerbung senden Sie bitte eine E-Mail an recruitment@edps.europa.eu

Nationale Sachverständige

Aus den Reihen des Personals nationaler öffentlicher Einrichtungen in den EU-Mitgliedstaaten werden gelegentlich nationale Sachverständige für einen befristeten Zeitraum an das Sekretariat des EDSB abgeordnet.

Abgeordnete nationale Sachverständige bringen ihre berufliche Kompetenz und Erfahrung auf dem Gebiet des Datenschutzes in die Arbeit des EDSB ein und erhalten ihrerseits die Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen auf EU-Ebene zu erwerben.

Wenn eine Stelle für einen abgeordneten nationalen Sachverständigen zu besetzen ist, wendet sich der EDSB mit einer Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen an die nationalen Aufsichtsbehörden.

Ferner werden die ständigen Vertretungen der Mitgliedstaaten bei der EU über das Programm informiert und um Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Bewerbern gebeten.

  • Eine direkte Bewerbung für dieses Programm ist NICHT möglich. Diese muss vielmehr über den Arbeitgeber erfolgen, der das Gehalt des nationalen Sachverständigen während seines gesamten Abordnungszeitraums weiterbezahlt.

Zur Anforderung weiterer Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an sne@edps.europa.eu

Zeitarbeitskräfte

Gelegentlich – jedoch eher selten – stellen wir im Bedarfsfall auch Mitarbeiter für einen sehr kurzen befristeten Zeitraum (bis zu 6 Monate) über Zeitarbeitsagenturen ein.

Praktika

Der Europäische Datenschutzbeauftragte (EDSB) hat sein Praktikumsprogramm im Jahr 2005 durch den Beitritt zum Virtuellen Blauen Buch der Europäischen Kommission (auch bekannt als VBB) gestartet. Das Hauptziel ist es, Hochschulabsolventen/innen die Gelegenheit zu bieten, ihre während des Studiums erworbenen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen, insbesondere in ihren jeweiligen Kompetenzbereichen, wie z.B. Jura (vorzugsweise Absolventen/innen mit einem Hintergrund im Datenschutzbereich), Information und Kommunikation und Personalwesen.

Zweimal im Jahr werden durchschnittlich 8 Praktikanten/innen im Rahmen unseres Praktikumsprogramms aufgenommen. Die Praktikumszeiträume beginnen am 1. Oktober oder 1. März und dauern jeweils 5 Monate.

Was bietet das Praktikum?

Wissen über die EU - ein Einblick in die Verfahren und die Politik der EU-Organe

Praktische Erfahrung - eine Gelegenheit zur Beteiligung am täglichen EDSB-Betrieb

Eine Gelegenheit, theoretische Kenntnisse in die Praxis umzusetzen

Wie bewerbe ich mich?

Bewerben Sie sich über die VBB-Webseite https://ec.europa.eu/stages/how-to-apply/who-can-apply_en

Während des Bewerbungsverfahrens können Sie Ihre erste Präferenz für eine Dienststelle angeben. Da VBB ein Tool der Europäischen Kommission ist, stellen Sie bitte sicher, dass Sie den EDSB als erste Präferenz angeben. Nur so können wir Sie auswählen!

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns per E-Mail unter stage@edps.europa.eu