Print

Rechte des Einzelnen

 

Eines der Ziele der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) besteht darin, Einzelpersonen zu stärken und ihnen Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten zu geben. Ein Kapitel der DSGVO handelt von den Rechten der betroffenen Personen (Einzelpersonen). Hierzu zählen das Recht auf Zugang, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Widerspruchsrecht sowie das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden.

Filters

17
Dec
2021

Interpretation of Articles 3(13), 15-16 and 25 of of the Regulation in the context of the communication of information by EUIs to OLAF

EDPS Opinion on the Interpretation of Article 3(13) of the Regulation in the context of the information provided to data subjects pursuant to Articles 15(1)(d) and 16(1)(e) of the Regulation and restrictions under Article 25 of the Regulation (Case 2021-0786)

Verfügbare Sprachen: Englisch